Idra verlässt EG

EG Idra- der Name ist jedem bekannt, Idra, das ist der BMPro, der keine GGs wünscht, gerne mal raged und seine Mitspieler anranted. Auch gegenüber Fans hat sich Idra nicht immer sehr nett gezeigt, was ihm andererseits aber auch neue Fans eingebracht hat.

Die Meinungen gehen auseinander, einerseits polarisiert Idra mit seiner „echten“Art, andererseits erwarten viele von einem Pro-Spieler auch eine gewissen rofessionalität im Umgang mit Gefühlsausbrüchen, insbesondere, wenn diese Beleidigungen anderer beinhalten.

Nun hat das Team Evil Genius die Notbremse gezogen. Idra ist wieder mal aufgefallen, dieses Mal eine Spur zu hart. Hinzu kommt, dass er im Turnierspiel in der WWICS gegen Polt einfach nicht mehr angetreten ist. Er bezeichnete seine Fans als

„A bunch of fucks“

und meinte, er würde dafür bezahlt, sie so zu behandeln.

Evil Genius hat sich hiernach recht schnell von Idra getrennt. Im Interview mit JP McDaniels könnt Ihr mehr zu den Einzelheiten und Idras Statement erfahren.