▷ UNISOC enthüllt vollständig modernisierte Octa-Core SoC Tiger T618 mit …

28.08.2019 – 12:49

UNISOC

Peking (ots/PRNewswire)

UNISOC, ein weltweit führender Hersteller von Mobilfunk- und IoT-Chipsätzen veröffentlichte heute die Tiger T618, die neue LTE-Mobilfunktplattform mit Octa-core-Architektur, mit vollständig modernisierten Bildbearbeitungs- und KI-Fähigkeiten, durch die Anwender auf der ganzen Welt eine noch nie da gewesene Smartphone-Erfahrung erleben sollen.

Die UNISOC Tiger T618 basiert auf einem 12nm-Prozess und kombiniert zwei 2,0 GHz-Arm-Cortex-A75- und sechs 1,8GHz-Arm-Cortex-A55-Prozessoren mit einer Mali G52 MP2 GPU. Die Hochleistungssmartphoneplattform liefert atemberaubend Bildqualität und verfügt über die fünfte Generation der UNISOC-eigenen Image-Engine Vivimagic 5.0, eine integrierte Tri-core-ISP und unterstützt die beliebte 48-Megapixel-Kamera. Mit den vollständig modernisierten Bildbearbeitungsalgorithmen und innovativen KI-Tunning-Tools bietet die Tiger T618 ein besseres Fotografieerlebnis.

Die UNISOC Tiger T618 SoC verfügt über eine Reihe beeindruckender Features, um ein herausragendes Fotografieerlebnis zu bieten, u. a.:

- Nahtloser Zoom: Das neue Tri-core-IPS unterstützt die 
  gleichzeitige, mehrstufige Bearbeitung von Ultraweitwinkel-, 
  Weitwinkel- und Teleobjektiv-Bilddaten, wodurch keinerlei 
  Schaltverzögerungen entstehen und klarere und lebendigere Fotos aus
  größerer Entfernung ermöglicht werden. 
- Nah- und Fern-HD Durch die Drei-Kamera-Lösung aus "Ultraweitwinkel 
  + Weitwinkel + Teleobjektiv" unterstützt die Tiger T618 einen 
  dreistufigen, synthetischen Zoom in Kombination mit den starken 
  Zoom-Fähigkeiten einer Teleobjektivkamera und der neuen Generation 
  der Multi-Kamera-Fusionstechnologie, wodurch die Qualität der 
  Bilder deutlich gesteigert wird. 
- Akkurate Bildrestauration: Die UNISOC Tiger T618 verfügt über über 
  einen Algorithmus zur Ultraweitwinkel-Linsenverzeichnungskorrektur,
  um Bilder effizient zu korrigieren und damit realistischer zu 
  machen. Die SoC ist dazu in der Lage, Details aus hellen Bereichen 
  in sehr dynamischen Szenen zu erhalten und verbessert außerdem die 
  Helligkeit, den Kontrast und die Farbe von Bilder bei schwachem 
  Licht. Zusammen mit hoch präzisen Algorithmen sorgt die Tiger T618 
  für eine Verbesserung der Bildschichten. 
- Verbesserte KI-Engine: Mit einem integrierten visuellen digitalen 
  Signalprozessor (VDSP) macht die KI-Funktion der UNISOC Tiger T618 
  einen großen Schritt nach vorne, wenn es darum geht, die hoch 
  anspruchsvollen Anforderungen der Kantenerkennung und 
  KI-Verarbeitung zu erfüllen und unterstützt außerdem Features wie 
  intelligente Bildklassifizierung, Szenenerkennung, Face-Unlocking, 
  KI-Verschönerung und KI-Bokeh für Fotos und Videos und 
  KI-Bildbearbeitung. Die UNISOC Tiger T618 verfügt außerdem über 
  eine integrierte Gesichtserkennungshardware, durch die eine 
  hocheffiziente, kostengünstige Implementierung von beliebten 
  Features wie Face-Unlocking ermöglicht wird. 

Die UNISOC Tiger T618 unterstützt das Android Neural Network API (NNAPI), wodurch es dritten Anwendungsentwicklern ermöglicht wird, verschiedene KI-Funktionen effizienter und wirtschaftlicher zu implementieren.

In Bezug auf die Anzeige verfügt die Tiger T618 über Farbmanagementsystem mit einem breiten Spektrum sowie ein intelligentes Kontexterkennungssystem, das dazu in der Lage ist, eine benutzerdefinierte, natürliche Anpassung der Farbtemperatur, der Helligkeit, eine dynamische Definitionsverbesserung und sonstige Anpassungsfunktionen für die Bildqualität anzuwenden. Die optische Aufwertung bei Tageslicht und die Technologie für eine dynamische Kontrastverbesserung ermöglichen es den Anwendern, sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich eine hochqualitative Anzeige zu genießen. Eine Anpassung der Blaulicht-Unterdrückung, eine anpassungsfähige Steuerung der Bildschirmhelligheit und intelligente Umschalttechnologien für die Auflösung helfen dabei, die Augen der Anwender zu schützen.

Für die drahtlose Kommunikation verwendet die Tiger T618 sechs Drahtlos-Funkmodi, TDD-LTE / FDD-LTE/TD-SCDMA/WCDMA/CDMA2000/GSM. Sie unterstützt außerdem Dual-SIM-, Dual-Standby-Technologien (DSDS), wodurch beide SIM-Kartenplätze 4G-Leistung sowie VoLTE, ViLTE, HD-Sprach- und -Videoanrufe unterstützen.

Pressekontakt:

Eileen Wang
+86-186-1661-1245
Eileen.wang@unisoc.com

Original-Content von: UNISOC, übermittelt durch news aktuell


Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*