▷ Neue Struktur bei „Die Socialisten“ – Swat.io & Walls.io fortan eigenständige Unternehmen

21.08.2019 – 09:00

Die Socialisten Social Software Development GmbH

Wien (ots)

Eigenständigkeit garantiert Social Media Marketing Produkten mehr Flexibilität für weiteres Wachstum

Nach 10 erfolgreichen Jahren gliedert das auf Social Media Marketing spezialisierte Software-Unternehmen „Die Socialisten“ die beiden erfolgreichen Software-as-a-Service Produkte Swat.io & Walls.io in eigenständige Gesellschaften aus. Gründer & CEO Michael Kamleitner stellt im gleichen Schritt auch die Führungsteams beider Unternehmen breiter auf. Verstärkung erfolgt sowohl aus den bestehenden Teams heraus, wie auch durch Neuzugänge.

Maßgeschneiderte Social Media Marketing Lösungen

Das Wiener Unternehmen „Die Socialisten“ hat sich seit 2008 als erste Software-Agentur Österreichs mit der Entwicklung individueller Social Media Marketing-Lösungen beschäftigt. Seit der Aufnahme ins Facebook Marketing Partners Programm (2013) wurden ab 2013 die Agenturleistungen zugunsten zweier eigenständiger Produkte zurück gefahren. Beide Produkte werden im Software-as-a-Service Modell angeboten, „Die Socialisten“ sind dabei ihren Wurzeln und ihrer Kern-Expertise treu geblieben: Social Media Marketing.

Mit Swat.io (https://swat.io) bieten „Die Socialisten“ eine Social Media Management Lösung für Agenturen und Enterprise-Kunden an, welche mit Content-Planung, Community Management, Markenbeobachtung, Kundenservice & Analytics alle im professionellen Social Media Marketing relevanten Bereiche abdeckt. Swat.io zählt dabei im Enterprise-Segement zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum, zu den Kunden zählen u.a. ARD, Burda, DerStandard.at, Drei Hutchison, ÖBB, ORF und ZDF.

Mit Walls.io (https://walls.io) haben „Die Socialisten“ einen universellen Social Media Content Hub geschaffen, der Inhalte nicht nur auf großformatigen Displays – etwa auf Tradeshows, Konferenzen oder im Retail-Bereich – anzeigt, sondern auch tausende Social Media Widgets auf Brand-Websites in aller Welt betreibt. Mit Walls.io sind „Die Socialisten“ bewusst internationale Wege gegangen, und so überrascht es nicht, das die USA seit 2018 der wichtigste Markt für Walls.io sind. Mit Referenzkunden von Amazon, über Cisco bis Google wurde dies wiederholt eindrucksvoll bewiesen.

Eine neue Ära in der Firmengeschichte

Nach rund zehn erfolgreichen Jahren schlagen Gründer & CEO Michael Kamleitner und „Die Socialisten“ nun ein neues Kapitel in der Firmengeschichte auf. Beide Produkte wurden Mitte August in eigenständige Unternehmen umgebaut und firmieren nun als Swat.io GmbH und Walls.io GmbH im Firmenbuch. Mit der Umstrukturierung der beiden Produkte, bzw. ab sofort „Unternehmen“, möchte Kamleitner die Weichen in Richtung Zukunft stellen: „Beide Produkte sind seit Jahren wirtschaftlich äußerst erfolgreich und haben sich sehr autonom weiterentwickelt. Als unabhängige Firmen sollen nun beide ihre jeweiligen Potenziale unter starker Führung voll entfalten können, gleichzeitig erhalten sie mehr Flexibilität für weiteres Wachstum.“ Für die über 1.000 Kunden beider Unternehmen wird Kontinuität in Kundenservice & Leistung selbstverständlich garantiert.

Durch die neue Struktur entfallen einerseits operative und bürokratische Abhängigkeiten, andererseits werden beide Teams gestärkt und verbreitert: In der Swat.io GmbH verstärken Lisa Ziegler (COO) und Johannes Nagl (CTO) ab sofort die Geschäftsleitung. Gemeinsam mit Florian Hiess (Head of Marketing) und Ray Singca (Head of Customer Support Walls.io & Swat.io) startet Kamleitner mit einem starken und breit aufgestellten Management-Team in die neue Ära, das sich bereits über viele Jahre gemeinsam bewährt hat. Bei Walls.io komplettieren seit Juli Michael Ionita (CTO & Head of Product) und Andrea Bredl (Head of Operations) gemeinsam mit Daniela Turcanu (Head of Marketing) das Management-Team.

Trotz neuer Aufstellung werden beide Firmen unter dem Schirm der „Die Socialisten Holding GmbH“ vom Eigentümer weitergeführt. Kamleitner betont: „Wir bleiben unseren gemeinsamen Werten natürlich weiterhin treu, und alle Team-Mitglieder können sich auch in Zukunft mit Fug & Recht als „Socialisten“ bezeichnen!“

Kontakt:

Michael Kamleitner
michael.kamleitner@socialisten.at
+43 699 11607923

Original-Content von: Die Socialisten Social Software Development GmbH, übermittelt durch news aktuell


Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*