▷ Die Internationalen Dota 2-Meisterschaften 2019 beginnen in China

23.08.2019 – 04:55

Perfect World Co., Ltd.

Shanghai (ots/PRNewswire)

Am 20. August starteten in der Mercedes-Benz Arena in Shanghai, China, die Internationalen Dota 2-Meisterschaften 2019, auch bekannt als TI9. Dies ist das erste Mal seit 2011, dass eine asiatische Stadt das jährliche Turnier veranstaltet.

Bei der Eröffnungsfeier dankte Gabe Newell, Mitbegründer des amerikanischen Videospielentwicklers und Entwickler des Spiels Valve, der Regierung und den Bürgern von Shanghai im Namen der gesamten Dota 2-Community dafür, dass sie die Veranstaltung ausrichteten, auf Chinesisch: „Xie xie, Shanghai (Danke, Shanghai)!“

Das Publikum am Veranstaltungsort erlebte eine chinesische Fan-Tanzshow zur Begleitmusik, die eine perfekte Mischung aus Symphonieorchester und chinesischer Volksmusik war und die Verschmelzung östlicher und westlicher Kulturen repräsentierte. Danach betraten die teilnehmenden Teams zum Klang einer resonanten Kampftrommel die Bühne. Als Titelverteidiger aufgrund ihres Sieges im vergangenen Jahr kam das OG-Team als Letzte auf die Bühne und präsentierte die Errungenschaft des TI9-Events: Das Aegis-Schild.

Gegen Ende der Eröffnungsfeier begann das Eröffnungsspiel des Hauptevents zwischen den Teams PSG.LGD und VP. Sechzehn Mannschaften aus der ganzen Welt hatten heftig um den Eintritt ins Hauptstadion konkurriert. Die letzte Aufstellung der Teilnehmer startet in ein sechstägiges Abschlussrennen, um den Meisterschaftspokal zu gewinnen. Am Ende der Eröffnungsfeier hatten die bei TI9 zu verteilenden Preispools 33 Millionen US-Dollar überschritten, 45,5 Prozent davon entfielen auf das Meisterschaftsteam. Die Gesamtpreispools von TI9 übertrafen die der Weltmeisterschaft und wurden damit zum weltweit ersten E-Sport-Wettbewerb mit einem einzigen Preis von über zehn Millionen US-Dollar.

Die dem E-Sport gegenüber unterstützend gesinnte Politik Shanghais ebnete den Weg für einen erfolgreichen TI9

In den letzten Jahren wurde von der Regierung Shanghais eine Reihe von günstigen Richtlinien herausgegeben, die darauf abzielen, den E-Sport-Sektor anzuziehen, da die Stadt alle Anstrengungen unternimmt, sich in eine globale E-Sport-Hauptstadt zu verwandeln. Im vergangenen Jahr kündigte der ehemalige Vizebürgermeister von Shanghai, Weng Tiehui, bei einer Veranstaltung in Vancouver (Kanada) an, dass die TI9-Veranstaltung 2019 in der chinesischen Stadt stattfinden würde.

Bis zum Sommer dieses Jahres hatte die günstige Regionalpolitik, kombiniert mit einer Top-E-Sportveranstaltung wie TI9, Shanghai zur attraktivsten Stadt für E-Sportler auf der ganzen Welt gemacht.

E-Sport-Enthusiasten, die sich den Wettbewerb ansahen, sagten, dass die großartigen Veranstaltungsorte, an denen der TI9 stattfand, deutlich machten, inwieweit es sich China „verdient hat“, das weltweit führende E-Sport-Event durchzuführen.

Die Werbefilme von TI9 sind sehr erfolgreich und unterstreichen das Charisma der Stadt. Die Schaffung einer E-Sport-Atmosphäre in mehreren U-Bahn-Stationen, darunter das China Art Museum und die Century Avenue-Stationen, zeigte die kulturelle Soft Power, die sich in der Kombination des E-Sportsektors, der chinesischen Kultur im Allgemeinen und der urbanen Kultur Shanghais widerspiegelt.

Perfect World baut eine E-Sport-Event-Marke auf

Als offizieller Vertriebspartner von Dota 2 auf dem chinesischen Festland pflegt Perfect World eine ausgezeichnete Beziehung zu Valve, mit dem Ziel, den Spielern hochwertige Spiel- und E-Sport-Erlebnisse zu bieten. Die Entscheidung von Valve, TI9 in Shanghai abzuhalten, ist nicht nur ein großer Gewinn für Spieler aus China, sondern auch aus ganz Asien. Diese Entscheidung bekräftigt auch in vollem Umfang das langfristige, erfolgreiche Management der Veranstaltung und die Fähigkeit von Perfect World, ein solches Event durchzuführen.

Zuvor konnte Perfect World durch die Ausrichtung einiger der erstklassigen E-Sport-Wettbewerbe von Valve viele Erfahrungen sammeln. Die im Jahr 2015 gegründeten Dota 2 Asia Championships (DAC) wurden dreimal erfolgreich durchgeführt und haben sich zu einem der einflussreichsten und größten Dota 2 Events außerhalb der TI-Serie entwickelt. Perfect World veranstaltete auch professionelle Wettbewerbe wie die Perfect World Masters und den SuperMajor und allein 2018 zwei Weltklasse-Wettbewerbe.

Im nicht-professionellen Bereich hat Perfect World die College League und die City Challenge entwickelt, um die Spieler zu ermutigen, sich dem System anzuschließen, neue Teilnehmer zu rekrutieren und die Autorität des standardisierten und umfassenden Veranstaltungssystems zu festigen.

Mit einem über den Erwartungen liegenden Einfluss realisiert TI9 nicht nur den Traum vom E-Sport für Profis und Enthusiasten, sondern gibt auch dem chinesischen E-Sport-Sektor zusätzliche Impulse. Es wird erwartet, dass die Branche durch Produkte, Veranstaltungen, Teambroker und andere Branchensegmente noch mehr an Sichtbarkeit gewinnt, während führende E-Sport-Unternehmen, zu denen Perfect World gehört, voraussichtlich zu den Hauptnutznießern werden und ihre Vorteile auch in zukünftigen Wettbewerben erhalten bleiben.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/963517/Perfect_World_opening_
ceremony.jpg
Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/963515/Perfect_World_cofounder.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/963575/Perfect_World_esports_
in_Shanghai_metro.jpg
Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/963576/Perfect_World_2019_DAC.jpg  

Pressekontakt:

Ximeng Chen
+86-10-57806664
chenximeng@pwrd.com

Original-Content von: Perfect World Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell


Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*