▷ Der IoT Solutions World Congress 2019 konzentriert sich auf die Kreuzung von …

04.09.2019 – 10:00

Fira de Barcelona

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Der IoT Solutions World Congress (IotTSWC), die größte internationale Veranstaltung mit Hauptaugenmerk auf Innovation im industriellen Internet der Dinge (IIoT), kehrt ins Veranstaltungszentrum Fira de Barcelona Gran Via vom 29. bis zum 31. Oktober zurück. In seinem nunmehr fünften Jahr wird der IoTSWC den wahren Umfang der digitalen Transformation in verschiedenen Industriesektoren und Unternehmen aufdecken, die revolutionäre Technologien wie IoT, Blockchain und künstliche Intelligenz in Ihre Aktivitäten einbauen.

Die Ausstellungsfläche bringt mehr als 400 Aussteller zusammen, darunter führende globale Anbieter von IoT-Lösungen, künstlicher Intelligenz und Block Chain. Der IoTSWC wird außerdem Gastgeber eines Testbereichs mit 10 experimentellen Plattformen sein, die dazu entwickelt wurden, neue Lösungen anzuwenden und sie unter realen Betriebsbedingungen zu testen, die Lösungen für Herausforderungen aufzeigen, wie: Wie können Windturbinen in Windparks aus der Ferne repariert werden werden? Wird es variable Autoversicherungen geben, die unserem Fahrverhalten angepasst sind? Wie können Cyberattacken, die die Sicherheit autonomer Fahrzeuge beeinträchtigen, angegangen werden? Wie kann die Wasserverschmutzung eines Flusses überwacht werden? Wie können Energieverluste in Gasversorgungsnetzwerken erkannt werden? Und wie kann man den Zustand von angebauten Pflanzen in Echtzeit erfahren?

Der Kongressprogramm konzentriert sich auf neun Kernthemen: Technologien, die das IoT ermöglichen, verbundener Transport, Herstellung, Energie und Versorgung; Gesundheitssektor, Konstruktion und Infrastrukturen, künstliche Intelligenz und Block Chain. Es wird 200 Sitzungen, darunter Vorträge, Rundtischgespräche und Präsentationen geben und es werden mehr als 400 Redner erwartet. Der Kongress wird sich hauptsächlich auf die besten Praktiken und Erfolgsgeschichten von Unternehmen konzentrieren, die erhebliche Wettbewerbsvorteile erreicht haben. Beachtenswert auf der Rednerliste sind unter anderen: der amerikanische Analyst Joe Barkai, Direktoren von großen Technologieunternehmen wie ABB, Dell, Ericsson, Google Cloud, Huawei, IBM, Hitachi, Microsoft, SAS, Wipro, Fiware, Honeywell, Amazon Web Services, Thingstream, sowie Unternehmen, die bereits IoT-Lösungen verwenden wie Hugo Boss, Uber, Airbus, Sanitas, Carrefour Group, Daimler Motors, Ibercaja, Roca, SNCF Réseau, Maersk GTD und der Flughafen Brüssel.

Der von Fira de Barcelona in Partnerschaft mit dem Industrial Internet Consortium organisierte IoTSWC 2019 hat bereits die Anwesenheit von Sponsoren wie Arm, Deloitte, Emnify, Fiware, Hitachi, Kaspersky, Libelium, Linux Edge Foundation, Microsoft, Nutanix, Orange, Relayr, SAS, ThingsO2, T-Systems, Siemens, Thingstream, Vodafone, Wipro Digital und Zyfra bestätigt.

https://www.iotsworldcongress.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/968647/IoTSWC.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/659718/Fira_Barcelona_Logo.jpg

Pressekontakt:

Maria Dolores Herranz
Tel.: +34-93-233-25-41
mdherranz@firabarcelona.com

Original-Content von: Fira de Barcelona, übermittelt durch news aktuell


Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*